Der amerikanische Kontinent kommt nicht zur Ruhe. Nach den schweren Erdbeben in Haiti und Chile hat gestern abend die Erde im mexikanischen Bundesstaat Baja California gewackelt. Das Epizentrum lag in zehn Kilometern Tiefe etwa 60 Kilometer südöstlic…

Weiterlesen

Die Ermordung von fünf Journalisten allein in den letzten vier Wochen und die Exilierung des Reporters José Alemán, der nur knapp einem Mordanschlag entkam, hat Honduras zum weltweit gefährlichsten Land für Journalisten werden lassen, so eine Meld…

Weiterlesen

Interview mit Víctor Montoya

Vom 2. April 2010

In deinem Buch „Cuentos de la mina“ schreibst du in einem sehr persönlichen Stil über die Mythologie der Bergleute. Seit wann beschäftigst du dich mit den Legenden und Mythen der bolivianischen Bergarbeiter? Seit ich begann, Geschichten über el…

Weiterlesen

Tío, der Minengeist

Vom 2. April 2010

Lieber Tío, deine kleine, aus Ton gefertigte und von den Opfergaben der Minenarbeiter gesäumte Skulptur fällt auf diesem im Innern der Mine aufgenommenen Foto deutlich ins Auge. Die Arbeiter sitzen auf den Verstrebungen der Stollen, kauen in deiner …

Weiterlesen

April, April! – auch die Redaktion des Quetzal hat gestern die Gelegenheit nicht ausgelassen, einen Aprilscherz in die weite Welt zu schicken. Die Falklandinseln bleiben natürlich britisches Überseegebiet, wenngleich wirklich weiterhin von Argentinie…

Weiterlesen

Der Sprecher des britischen Premiers teilte heute morgen überraschend mit, dass das Unterhaus beschlossen hat, die Falklandinseln (Islas Malvinas) an Argentinien zurückzugeben. Argentinien fordert seit 177 Jahren die Rückgabe der Insel-Gruppe. Im Ja…

Weiterlesen

Die Weltbank gab heute bekannt, dass sie Haiti ein Hilfspaket von insgesamt 479 Millionen US-Dollar gewähren wird. Dies beinhaltet einen neuen Fonds in Höhe von 250 Millionen US-Dollar, der sich wie folgt zusammen setzt: 151 Millionen neue Darlehen, …

Weiterlesen

Während eines Kurzbesuches der argentinischen Präsidentin Cristina Fernández in Bolivien am Freitag aktualisierten beide Staaten ein seit 2006 bestehendes Energieabkommen über Gaslieferungen, Zahlungsmodalitäten und Investitionen. Neben Fernández…

Weiterlesen
Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.